Aktuelles       

17./18. September 2016: "Mannheim Dampf" fängt unter guten Vorzeichen an: Der museumseigene Personenzug kommt entgegen anders lautender Ankündigungen zum Einsatz und so kann um 11h00 der eingespielte Zweizugbetrieb starten....

.... doch um 16h30 lässt plötzlich die Leistung unserer Lok drastisch nach.

Neben kleineren "üblichen"  Undichtigkeiten lässt sich der Druck im Kessel nicht mehr aufbauen.

Die Ursache ist schnell gefunden: An der Rohrwand der Feuerbüchse sind nach 20 Jahren zwei Schweiß- nähte undicht geworden.

Jetzt steht eine größere Reparatur an.

18. September 2016: Trotz miserablen Wetters herrscht beim Tag des schwäbischen Waldes großer Andrang beim Triebwagen und dem Personenzug

In der "Bahnhofs-wirtschaft" gibt es derweil Kaffee und leckeren Kuchen

 

Wir zählen 200 Gäste !

 

 

Wiesloch, 10./11. September 2016: Ich begnüge mich mit einem Pendelverkehr zwischen dem Lokschuppen und dem Landratsamt. Die abenteuerliche "Neubaustrecke" war für die Dampflok zu schwierig

Wiesloch 10./11. September: Der Rauchabzug im historischen Lokschuppen funktioniert noch!<< Neues Bild mit Text >>

5./6. Dezember 2015:  Weihnachtsmarkt in Großhöchberg

Der Pendelzug besteht aus der MSGB Dampflok, dem geschlossenen und neuen offenen Personenwagen sowie der Diema des Freundeskreises Feldbahn

Klimawandel?  Bei frühlinghaften Temperaturen kam der Schneepflug nicht zum Einsatz

8. November 2015:

Beginn der Bauarbeiten für ein Dach über das Abstellgleis hinter dem Lokschuppen

Eine Woche später sind zwei überdachte Stellplätze fertig 

Juni bis September 2015:

Umbau der oberen Kurve und der bergseitigen Strecke (siehe auch "Was gerade los ist". Hier befährt der erste Dampfzug die neue Strecke

Am 20./21. September waren wir mit unserer Dampflok wieder bei "Mannheim Dampf" auf der Strecke des Technoseums aktiv. Das Wochenende war ziemlich verregnet, was Lionel aber nicht davon abhalten konnte, bis zum Schluss seine Runden zu drehen. Hier ist der entsprechende Videoclip !

Am 18. bis 20. Juli ferierte der Berg- werksverein der Mine de la Brutz in Teillay sein 20-jähriges Bestehen. Neben Vorführungen zur Eisenverhüttung gab es noch eine  "allgemeine Mobil- machung (1. WK)", Töpfer, Führungen und Bahnfahrten. Die Dampflok war voll im Einsatz auf der steigungsreichen Strecke.

Hier ein kleines Video

Auf der Fahrt nach Teillay in die Bretagne haben wir einen Zwischenstop bei Familie Bommert in Le Mans  gemacht, wo ich mir einst den Feldbahnvirus so richtig eingefangen hatte. Zum ersten Mal seit 20 Jahren dampften unsere beiden Dampfloks gemeinsam auf der TVE (Tramway à Vapeur d'Etival)

Beim 30-jährigen Jubiläum des CFC Chanteraines am 17. und 18. Mai haben wir ein tolles und unvergessliches Wochenende erlebt. Mit Regelverkehr, Fahrschule, Nacht- fahrt, Sonder- und Zusatzfahrten haben wir auf der 5 km langen Strecke an 3 Tagen schätzungs- weise 120 km zurückgelegt !

Hier ein Link zu einem Kurzfilm bei Youtube

und einer Reportage in "Aiguillages", dem französischen Pendant zu "Eisenbahnromantik"

Vor dem Einsatz in Paris sind einige Reparaturen am Triebwagwen notwendig: Die 3. Achse war mit einem Konservendosenblech unterlegt. Sie ist jetzt aufgeschweißt und abgedreht. Die Achse einer Stützrolle zwischen Drehgestell und Rahmen war gebrochen. Neue und einfachere Sandbehälter werden in die Drehgestelle eingebaut.   

19. April 2014: Entlang des Baches wird eine Weiche eingebaut. Sie führt zu zwei Abstell-gleisen, die später links angelegt werden sollen 

St. Trojan, Le Creusot und Paris (8. - 17. Mai 2013

17. Mai 2013:

Letzte Etappe ist ein Besuch bei Sohn Christian, Schwiegertochter Caroline und den Enkeln Léandre und Freyja-Emilie in Paris.

Der Triebwagen wird beim CF des Chanteraines untergestellt

13. Mai 2013:

Auf der Rückfahrt von St.Trojan machen wir einen Zwischenhalt in Le Creusot. Dort wird der Triebwagen auf der 7 km langen Bergstrecke mit 3,5% Steigung getestet.

Vom 8. bis 11. Mai feierte die Strandbahn von St.Trojan ihr 50. Jubiläum. Wir waren mit der Draisine von Reinhard Krause und dem Triebwagen dabei.